Auto & Umwelt

Kia: Eco

Auch der in Asien ansässige Autobauer Kia hat ein eigenes Öko-Label für besonders sparsame Fahrzeuge geprägt, wenngleich es noch bis Anfang 2009 dauern sollte, ehe das erste Modell unter diesem Banner erhältlich sein soll.



Vorreiter: cee'd

Bislang existiert nur eine Studie des Fahrzeugs, die im Jahr 2007 anlässlich der IAA vorgestellt worden ist. Da das Unternehmen aber angekündigt hat, dass sämtliche technologischen Kniffe dieser Studie auch in den Bau des Sondermodells einfließen sollen, lohnt sich bereits ein Blick auf den "eco_cee'd".

Im Mittel soll der Verbrauch des Fahrzeugs auf 3,9 Liter sinken, ohne dass der Wagen an Spritzigkeit einbüßen müsste. Durch den 17 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch ist die Emission von CO2 auf 104 Gramm je Kilometer verringert worden. Kia setzt dabei auf eine ganze Reihe von Veränderungen am Fahrzeug.



Aerodynamik ...

Dabei setzt das Auto vor allem auf Verbesserungen der Aerodynamik, wodurch der Luftwiderstand um elf Prozent gesenkt werden konnte. Neben der Tieferlegung und einer Modifikation am Kühler haben Veränderungen am Unterboden dazu am meisten beigetragen. Dort sind so genannte Luftleitbleche angebracht worden, außerdem ist die Luftströmung um die Räder herum optimiert worden, indem dort Kunststoff-Auskleidungen mit Spoilerlippen in den Radläufen angebracht worden sind.

Spezielle Reifen aus dem Hause Michelin, die einen geringen Rollwiderstand aufweisen, und spezifische Leichtmetallfelgen runden die Bemühungen auf dem Gebiet der Aerodynamik ab.



... und Hightech

Darüber hinaus geht Kia allerdings einen Schritt weiter als viele andere Autohersteller bei ihren Sparmodellen: Im "eco_cee'd" ist bereits eine Start-Stopp-Automatik eingebaut, ein technologischer Kniff, den sich die Wettbewerber oft sparen. Diese so genannte ISG (Idle Stop&Go) ist mit einem Smart Battery Power Management kombiniert, die Bremsenergie zurückgewinnt: Während des Abbremsvorgangs wird die Fahrzeugbatterie aufgeladen und der Motor abgeschaltet.

Vor allem im Stadtverkehr sollen beide Systeme Verbrauch und Schadstoffausstoß drastisch begrenzen. Die Eco-Variante wird in drei Versionen angeboten, als Drei- und Fünftürer und auch als Kombi.

Ob und wie sich die Veränderungen in der Realität bewähren, wird abzuwarten sein.


 
 

News zum Thema Kia: Eco


06.09.2017 - IAA 2017: Kia gibt Preis für Sportlimousine Stinger bekannt

26.06.2017 - Zusatzpaket für Kia Ceed Dream-Team Edition

20.04.2017 - Extrapakete für Kia-Vans Venga und Carens

07.03.2017 - Kia präsentiert in Genf vier Neuheiten

31.01.2017 - Plug-In-Hybride haben die Nase vorn

09.01.2017 - Dynamik pur: Weltpremiere des Kia Stinger in Detroit

21.12.2016 - Kia Niro stellt Hybrid-Sparrekord auf

14.10.2016 - Verkaufsstart des überarbeiteten Kia Carens

23.09.2016 - Debüt in Paris: Kraftvollerer Auftritt für Kia Soul und Kia Carens

23.09.2016 - Paris 2016: Mehr Präsenz für Kia-Modelle Soul und Carens

01.09.2016 - Überraschend zweiseitig: Große Kampagne zum Kia Niro*

30.10.2015 - Kia Optima: Erfrischend

28.09.2015 - Mehr Luxus im Kia Venga „Dream Team Edition“

13.02.2015 - Kia Soul EV: Fast alles im grünen Bereich

02.10.2014 - Paris 2014: Kia Optima als Diesel-Hybrid

30.05.2014 - AMI 2014: Kia Soul stromert ab Herbst

05.03.2014 - Genf 2014: Kia wertet Optima Hybrid auf

16.01.2014 - Exklusiv aus New York: Die Trends der ersten Messen

08.01.2014 - CES 2014: Kia vernetzt mit UVO

16.08.2013 - IAA 2013: Kia fährt drei Neuheiten und eine Studie auf

03.07.2013 - „Red Dot Awards 2013“ verliehen

02.07.2013 - Kia bietet bis Herbst 7 Jahre Wartung gratis an

03.04.2013 - Kia bietet sieben Jahre Mobilitätsgarantie

15.03.2013 - Kia Pro Cee’d: Die Familie wächst weiter

13.02.2013 - GTÜ Sommerreifen-Test 2013

08.02.2013 - Flüssiggasantrieb für GDI-Motoren von Kia

14.12.2012 - Schwacke ermittelt „Auto Bild“-Wertmeister 2013

04.05.2012 - Kia führt Luxuslimousine K9 in Korea ein

21.04.2012 - Fix & Go: Reifenpannen in kurzer Zeit beheben

13.04.2012 - Kia Cee‘d: Praktisch, kompakt und stylisch

15.12.2011 - Kia startet Flüssiggas-Offensive

10.02.2011 - GTÜ: Sommerreifen mit geringem Rollwiderstand

13.04.2010 - Opel Meriva: Nach vielen Seiten offen

12.11.2009 - ZF liefert über 700 Busgetriebe für die Fußball-WM

01.09.2009 - IAA 2009: Kia zeigt fünf Premieren

21.07.2009 - Kia bringt sein erstes Hybrid-Fahrzeug

01.07.2009 - Diese Autos stoßen nicht mehr als 120 Gramm CO2

31.03.2009 - Kia startet neues Label „Eco Dynamics“

25.03.2009 - Service: Die Neuheiten der AMI in Leipzig

13.03.2009 - GTÜ: Gute Sommerreifen müssen nicht teuer sein

26.05.2008 - Kia unterstützt Finale der Fußball-Computerspieler

31.03.2008 - Kia in Leipzig mit zwei Deutschland-Premieren

31.10.2007 - Kia plant Eco-Versionen des Kia Cee’d

16.04.2007 - Kia Ceed LPG: Sauber sparen

23.02.2006 - Sommerreifen-Test: Sicher, aber häufig giftig


 
 

"Grüne Autolabel"

Ford: Econetic | VW: Bluemotion | Opel: Ecoflex | Audi: "e" | BMW: EfficientDynamics | Seat: Ecomotive | Kia: eco | Mercedes: Bluetec


 
 
<< zurück zur Rubrik Auto & Umwelt
 
 


Anzeige
Erste Schritte
Anzeige