Bildergalerien
Anzeige

Wunschautos | BMW i8


BMW i8

Hinter dem Kürzel i8 verbirgt sich eine Sportwagen aus dem Hause BMW, der auf der Hybrid-Technologie basiert. 2009 ist das Konzept-Auto vorgestellt worden, vier Jahre später erfolgte die Präsentation des Serienautos BMW i8. Nach dem i3 ist der i8 der zweite Sproß der vor Jahren gegründeten Sparte, die auf die Elektrifizierung der Automobile fixiert ist.

Beim 126.000 Euro teuren i8 handelt es sich um ein Plug-In-Hybrid-Automobil, das neben dem Elektromotor auch einen kleinen Dreizylinder Benziner mit an Bord hat. Ein Dreizylinder in einem Sportwagen hätte sich vor wenigen Jahren auch niemand vorstellen können, doch der Wandel macht es möglich - und auch nötig.

Plug-In steht für die Möglichkeit, die bordeigenen Energie-Speicher an der heimischen oder auswärtigen Steckdose aufzuladen. Während der Verbrennungsmotor für die Hinterräder zuständig ist, bildet die vordere Achse das Arbeitsfeld des Elektromotors. Die gesamte Leistung beträgt 226 kW, wovon 170 auf den Benziner und 96 auf den Elektromotor entfallen.

Für den Spurt von Null auf einhundert km/h sind 4,4 Sekunden mötig. Der Verbrauch wird mit durchschnittlich 2,5 Liter pro 100 Kilometer angegeben, was allerdings an der Wirklichkeit vorbei geht, denn die gewöhnlichen Maßstäbe, so wenig sie den Alltag schon bei Verbrennungsmotoren abbilden, gelten für Plug-In-Hybrids definitiv nicht.

Mit dem Konzept soll der BMW i8 eine Reichweite von rund 600 Kilometern haben, wovon allerdings 550 Kilometer auf den Ottomotor entfallen. Beim BMW i8 ist wie beim i3 die Carbon-Technologie zum Einsatz gekommen.



BMW i8 Concept:
P90080224


Das Copyright der Bilder liegt beim jeweiligen Hersteller.
Powered by zenphoto
Anzeige
Erste Schritte

Anzeige