Bildergalerien
Anzeige

wunschauto24.com Bildergalerien


Um das ohnehin Sportliche am Audi A3 Sportback noch zu untermalen, hat der Autobauer eine Sonderversion herausgebracht, die den Zusatz S-line trägt. Der ist noch etwas tiefer gelegt, diverse Parameter wie Dämpfer usw. sind noch stärker auf sportliche Fahrweise getrimmt. Vorn am Kühler-Lufteinlass ist ein kleine Logo angebracht, das den Schriftzug S line trägt. Selbige gibt es auch im Innenraum etwa am Lenkrad. Sonst...


Mit einem besonderen Ausstattungspaket versieht der Wolfsburger Autokonzern sein den Beetle Cabriolet. Das firmiert nun als VW Beetle Cabriolet R-Line. Innen- und außen gibt es je ein Paket, dabei basiert das mit den inneren Werten auf dem mit den äußeren. Wer sich für die Exterieur-Version entscheidet, erhält eine Verfärbung des vorderen Stoßfängers bzw. der Lufteinlässe, außerdem des Blinkerrahmens. Die so mit...


Mit der fünftürigen Version seines Kleinstwagens Mii ist der spanische Autobauer unter dem Dach des VW-Konzerns nur wenige Monate nach dem Dreitürer auf den Markt gedrängt. Gewöhnlich sind die mehrtürigen Ausgaben bei der Kundschaft wegen des bequemeren Ein- und Ausstiegs beliebter: Der ohnehin kleine Fond des Wagens ist leichter erreichbar, Kletterakrobatik bleibt den Fahrgästen hinten erspart.


Es ist ein Renner aus dem Hause Mazda: Der Roadster MX-5, mit dem die fernöstlichen Autobauer Sehnsüchte von Kunden nach sportivem Oben-Ohne-Fahren erfüllen. Zu einem Preis, der Träume nicht im Schaum-Zustand belässt, wie es bei anderen Herstellern der Fall ist. Noch ist die Millionen-Schwelle nicht überschritten, doch mehr als 900.000 Stück seiner seit 1989 produzierten MX-5 sind beim Käufer angekommen. Die jüngste...


Mit dem Flavia Cabrio kehrt seit langer Zeit das erste Oben-Offen-Modell der italienischen Edelmarke zurück. Stimmt allerdings nicht ganz, denn vieles an dem Auto wurzelt in den USA. Unter dem italienischen Blechkleid ist nämlich jede Menge Chrysler verbaut. Mit dieser Kombination will man der scharfen Konkurrenz von Audi und BMW Paroli bieten.


Die dritte Generation des Mazda6 will es wissen: Gut ausgestattet, vergleichsweise günstiger Preis und optisch ansprechend soll es der Konkurrenz an den Kragen gehen. Wie anhand der Photos zu sehen, ist den Designern ein wesentliche Sprung gegenüber Generation 2 gelaungen, vor allem die Silhouette wirkt ansprechend. Doch für ein Auto der Mittelklasse sind auch die inneren Werte wichtig. Das gilt natürlich nicht nur,...


Powered by zenphoto
Anzeige
Erste Schritte

Anzeige