Bildergalerien
Anzeige

wunschauto24.com Bildergalerien


Zu den Kleinwagen auf deutschen Straßen gehört der japanische Sirion aus dem Hause Daihatsu. Vielleicht sollte man noch das Wörtchen "selten" einfügen, denn der Sirion gehört zu den Modellen in der Nische des Kleinwagenmarktes. Dabei hat er durchaus einiges zu bieten, wenn man nicht gerade lange Strecken fahren will. Optisch scheint es ferne Ähnlichkeiten mit dem up! von VW zu geben, kurz und gedrungen wirkt der...


Seit dem Jahr 1999 bietet der Autobauer unter dem Dach des Volkswagen-Konzerns seiner Kundschaft mit dem Audi S3 einen kompakten und sportlichen Wagen. Mit dem Jahr 2013 kommt die dritte Generation in die Verkaufshallen. Die erste Generation wurde schon nach vier Jahren abgelöst, die zweite hat sechs Jahre weilen dürfen, allerdings gab es schon nach zwei Jahren ein erstes Facelifting. Die dritte wurde im Herbst 2012...


Mit dem Jahr 2013 kommt die zweite Generation des Porsche Cayman auf den Markt. Der Vorgänger ist zwischen 2005 und 2013 gebaut worden, in diesem Jahr übernimmt das Gefährt, das der Sportwagenhersteller anlässlich der LA Auto Show präsentiert hat. Der neue Cayman teilt sich die Basis mit dem Boxter von Porsche. Etwas mehr Leistung korrespondieren mit geringerem Gewicht, allerdings mit bis zu 30 kg vergleichsweise...


Seit 2009 wird der BMW Z4 in der zweiten Generation gebaut. mit dem Roadster bedient der Autobauer Freunde sportlicher Zweisitzer, die bisweilen Open-Air-Fahren wünschen. Dafür hat BMW dem Z4 ein Hardtop spendiert, dass sich aufklappen lässt. Automatisch versteht sich. Ist der Deckel drauf, passen 310 Liter in den Kofferaum, andernfalls sind es nur 180 Liter. Überarbeitet wurde der Z4 2011 und 2012 in geringem...


Geht es nach dem Autobauer Opel, dann hat des der hauseigene Mokka in sich: 80.000 Mal sei dieser bereits bestellt worden. Ein klarer Erfolg, sollten sich die Verkaufszahlen bestätigen. Interessant wäre das vor allem, da die Opel-Autos auch in Zeiten der Globalisierung vor allem in Europa auf die Käufer losgelassen werden. GM, die Mutter macht es möglich: Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und eben...


Vor einigen Jahren lautete der Werbespruch des fernöstlichen Autobauers Toyota: Nichts ist unmöglich. Sicherlich hat man das nicht auf die tatsächlich eingetretene Krise, die für einen heftigen Einbruch des Geschäfts gesorgt hat. Doch aus diesem Tal der Tränen ist man bereits auferstanden, frisch mit neuer Kraft im Ringen um die globale Führungsposition gegen General Motors, Volkswagen und vielleicht auch bald KIA....


Powered by zenphoto
Anzeige
Erste Schritte

Anzeige