Auto-News
Anzeige

Hyundai startet mit Plus ins Jahr 2009

09.02.2009
Hyundai startet mit Plus ins Jahr 2009

Hyundai Motor Deutschland hat im Januar ein Plus von 50,77 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verbuchen können. Der Marktanteil des koreanischen Autobauers betrug 2,12 Prozent. Insgesamt entschieden sich im Januar 4009 Kunden für einen neuen Pkw der Marke. Der Gesamtmarkt ging im gleichen Zeitraum um 14 Prozent auf 189 385 Pkw-Neuzulassungen zurück.

Erfolgreichstes Modell im Januar war der Kleinstwagen i10, der 1211 Käufer fand. Ihm folgt das Vorgängermodell des i20, der Getz, mit 1185 Neuzulassungen. Platz drei der Hyundai-Verkaufsstatistik belegt das Kompaktmodell i30 mit 664 Einheiten.

In den USA ging der Gesamtmarkt im Januar um 37 Prozent auf 656 976 Neuzulassungen zurück, während die koreanische Marke als einziger Volumenanbieter ein Plus von 14 Prozent auf 24 512 Einheiten verbuchen konnte. (ar/nic)


Die Top 10 News:

Weltneuheit von Midland: Dual Mike – das erste Mikrofon für CB-Funk und Kommunikation über Smartphone

Off-Road-Products kooperiert mit Würth Österreich

Live auf der Intermot: Midland Wind Experience

WACHSTUM UND VERSTÄRKUNG | „4WHEELS WÄCHST UND SUCHT PERSONELLE VERSTÄRKUNG“

Wachstum und Verstärkung | "4WHEELS wächst und sucht personelle Verstärkung"

Produktionsstart für Audi e-tron

Sportlich. Elegant. Callaway AeroWagen.

Weltpremiere in Pebble Beach - Die Studie Audi PB18 e-tron

Die neue Oberklasse von Audi – mit der Markteinführung des Q8 jetzt komplett

Dreifachsieg für Audi R8 LMS in Hockenheim

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige