Auto-News
Anzeige

Hyundai startet mit Plus ins Jahr 2009

09.02.2009
Hyundai startet mit Plus ins Jahr 2009

Hyundai Motor Deutschland hat im Januar ein Plus von 50,77 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verbuchen können. Der Marktanteil des koreanischen Autobauers betrug 2,12 Prozent. Insgesamt entschieden sich im Januar 4009 Kunden für einen neuen Pkw der Marke. Der Gesamtmarkt ging im gleichen Zeitraum um 14 Prozent auf 189 385 Pkw-Neuzulassungen zurück.

Erfolgreichstes Modell im Januar war der Kleinstwagen i10, der 1211 Käufer fand. Ihm folgt das Vorgängermodell des i20, der Getz, mit 1185 Neuzulassungen. Platz drei der Hyundai-Verkaufsstatistik belegt das Kompaktmodell i30 mit 664 Einheiten.

In den USA ging der Gesamtmarkt im Januar um 37 Prozent auf 656 976 Neuzulassungen zurück, während die koreanische Marke als einziger Volumenanbieter ein Plus von 14 Prozent auf 24 512 Einheiten verbuchen konnte. (ar/nic)


Die Top 10 News:

GZA Motors eröffnet Filiale in Bremen

100 Dinge, die du über Autos wissen musst

WACHSTUM UND VERSTÄRKUNG | „4WHEELS WÄCHST UND SUCHT PERSONELLE VERSTÄRKUNG“

Wachstum und Verstärkung | "4WHEELS wächst und sucht personelle Verstärkung"

Dreifachsieg für Audi R8 LMS in Hockenheim

Personalexperte Michael Zondler kritisiert Studie von Ernst & Young - Autoindustrie hat ihre „erotische Blütezeit“ erst noch vor sich

Audi will fünften Sieg bei den 24 Stunden Spa

Unternehmensleitbild von 4WHEELS „DER KUNDE ZUERST“ als Anspruch an die eigene Leistung

Westport Energy Lubricants: Schmierstoffe für alle Industriezweige

IMDS-Anwendertreffen für Automobilzulieferer bietet Gelegenheit zum Austausch

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige