Auto-News
Anzeige

ADAC: Weniger Staus in der Fastenzeit

20.03.2017
ADAC: Weniger Staus in der Fastenzeit

Wer am kommenden Wochenende (24. bis 26. März 2017) auf den Autobahnen unterwegs ist, dürfte weitgehend problemlos durchkommen. Der Reiseverkehr und die Baustellentätigkeit sind deutschlandweit gering. Auch auf den Fernstraßen zu den Wintersportgebieten nehmen die Staus ab, denn der Andrang in die Skigebiete ist geringer als in den Vorwochen.

Im Frühjahr steigt die Zahl der Messen und Großveranstaltungen. Diese können für regionale Verkehrsprobleme sorgen. Für das Wochenende sind unter anderem die Computermesse Cebit in Hannover (bis 24. März) sowie die Leipziger Buchmesse (23. bis 26. März) angekündigt. (dpp-AutoReporter/wpr)

Die Staustrecken:


  • A 1 Hamburg - Bremen - Münster - Köln

  • A 2 Dortmund - Hannover

  • A 3 Passau - Nürnberg - Frankfurt - Köln

  • A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel

  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

  • A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen

  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

  • A 9 München - Nürnberg - Berlin

  • A 93 Kufstein - Inntaldreieck

  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen

  • A 99 Umfahrung München.



Die Top 10 News:

Kfz-Versicherung: Vollkaskoschutz kann günstiger sein als Teilkasko

Platz 2 für die Entwickler von Control Expert beim Hackathon #_hackNext in München

SKODA DESIGN: klare und emotionale Designsprache inspiriert von tschechischer Glaskristallkunst

Zum Abschluss der CeBIT 2017 (20. bis 24. März): Das waren die Toptrends der CeBIT 2017

‚Held der Straße‘ rettet bewusstlosen Fahrer

Software vs. Mechanik: Autohersteller in der Klemme

Roger Nielsen wird CEO von Daimler Trucks North America

Die Ikone unter den Rennmotoren: Vor 50 Jahren revolutionierte der Ford Cosworth DFV die Formel 1

Nico Hülkenberg im Renault Formel 1-Cockpit

Fahranfängern drohen im Ausland harte Strafen

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige