Auto-News
Anzeige

ADAC: Weniger Staus in der Fastenzeit

20.03.2017
ADAC: Weniger Staus in der Fastenzeit

Wer am kommenden Wochenende (24. bis 26. März 2017) auf den Autobahnen unterwegs ist, dürfte weitgehend problemlos durchkommen. Der Reiseverkehr und die Baustellentätigkeit sind deutschlandweit gering. Auch auf den Fernstraßen zu den Wintersportgebieten nehmen die Staus ab, denn der Andrang in die Skigebiete ist geringer als in den Vorwochen.

Im Frühjahr steigt die Zahl der Messen und Großveranstaltungen. Diese können für regionale Verkehrsprobleme sorgen. Für das Wochenende sind unter anderem die Computermesse Cebit in Hannover (bis 24. März) sowie die Leipziger Buchmesse (23. bis 26. März) angekündigt. (dpp-AutoReporter/wpr)

Die Staustrecken:

  • A 1 Hamburg - Bremen - Münster - Köln
  • A 2 Dortmund - Hannover
  • A 3 Passau - Nürnberg - Frankfurt - Köln
  • A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 93 Kufstein - Inntaldreieck
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München.


Die Top 10 News:

Alkoholisierte Radler riskieren Auto-Führerschein

München: US-Topautos im Abo

Triumph und Bajaj kündigen Zusammenarbeit an

Köln: Mazda startet Carsharing-Pilotprojekt

Daimler investiert 600 Millionen Euro in Brasilien

Allwetter-Reifen setzen sich durch

Herbstwind: Aufmerksame Ruhe bewahren

Warum wir uns (nicht) an Verkehrsregeln halten

Harley-Davidson mit vier Jahren Garantie

ARAG: Gefährliche Verkehrsverstöße werden teurer

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige