Auto-News
Anzeige

Formel 1: Neuer Technischer Direktor bei Mercedes

16.02.2017
Formel 1: Neuer Technischer Direktor bei Mercedes

Mercedes-AMG Petronas Motorsport gibt die Verpflichtung von James Allison zum 1. März 2017 bekannt. Der 49-Jährige britische Ingenieur nimmt im aktuellen Formel-1-Weltmeisterteam die neugeschaffene Position des Technischen Direktors ein. Allison hatte sowohl bei Ferrari als auch bei Renault zum Gewinn von Weltmeisterschaften entscheidend beigetragen.

James Allison berichtet direkt an Torger ‚Toto‘ Wolff, der die Gesamtverantwortung für das Team trägt. Zu seinem bevorstehenden Amtsantritt bei Mercedes sagt Allison: „Nach meiner Auszeit vom Sport bin ich heiß darauf, wieder die Arbeit aufzunehmen. Es ist ein enormes Privileg, von einem Team, das in den vergangenen drei Saisons so erfolgreich gewesen ist, das Vertrauen für diese Position ausgesprochen zu bekommen. Ich freue mich darauf, meinen Teil dazu beizutragen, Mercedes in den kommenden Jahren nach und nach noch stärker zu machen." (dpp-AutoReporter/wpr)



Die Top 10 News:

Neuer BMW M5 kommt mit Vierradantrieb

IAA Frankfurt: Zwei Europapremieren bei Lexus

IAA Frankfurt: Update für VW Golf Sportsvan

Škoda Octavia 1.5 TSI mit aktivem Zylindermanagement

Kia Niro Plug-in Hybrid kostet ab 29.350 Euro

Viel diskutiert: Senioren am Steuer

Risiko Headset: Ohren auf im Straßenverkehr

ADAC: Richtung Heimat werden die Straßen voll

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg

ADAC: Rückreisewelle am Wochenende

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige