Auto-News
Anzeige

Live auf der Intermot: Midland Wind Experience

06.09.2018
Alan Electronics macht auf der Motorradmesse Intermot in Halle 7.1, Stand F-050 die aktuellen Kommunikationssysteme der Midland BT-Pro-Serie im Windkanal erlebbar

Dreieich/Lütjensee, im September 2018 – Motor- und Fahrgeräusche sind für Biker auf jeder Tour Musik in den Ohren. Geht es jedoch um die Klangqualität bei der Kommunikation via Intercom mit anderen Fahrern, um gut zu verstehende Navi- sowie Fahrlehreransagen oder um ein klangvolles Musikhören während der Fahrt, sollen Außen- und Nebengeräusche möglichst immer minimiert werden. Mit der neuen Firmware „Midland Wind Experience“ für alle Modelle der BT-Pro-Serie optimiert Midland die Audioqualität deutlich hörbar. Auf der Intermot können die Besucher bei Midland in Halle 7.1, Stand F-050 im Windkanal den Unterschied im Eigenversuch erleben. Wer ein aktuelles Intercom der Midland BT-Pro-Serie lieber auf der eigenen Motorradtour oder mit Freunden ausprobieren möchte, kann dies im Rahmen der kostenlosen Testwochen-Aktion von Midland tun und sich dazu auf der Intermot anmelden.

Bei den aktuellen Gegensprechanlagen Midland BT Next Pro, BTX2 Pro und BTX1 Pro werden dank der neuen Firmware Midland Wind Experience bis zu 80 Prozent der Wind- und Motorgeräusche sowie unerwünschtes Rauschen bei der Kommunikation über den "Digital Noise Killer" eliminiert. Die Funktion "Noise Gate" unterbindet dabei störende Hintergrundgeräusche über modernste „SonoKlara®"-Technologie. Mit dem „Equalizer" sind zudem individuelle Einstellungen der Bässe und Höhen für besten Sound für den Biker möglich. Gemessen, optimiert und finalisiert wurden alle neuen Funktionen und Erweiterungen für die Midland BT-Pro-Serie über umfangreiche Tests im Labor sowie im Windkanal, was die Messebesucher exklusiv am Midland-Stand testen können.

Selbst testen überzeugt am besten

Wer sich schon immer ein Intercom für seine Motorradtouren oder Ausfahrten mit Freunden zulegen wollte und sich von der Klangqualität vor der Kaufentscheidung selbst einen Eindruck verschaffen möchte, dem sind die aktuellen Midland Testwochen zu empfehlen. Das Modell Midland BTX2 Pro inklusive der BTTalk Taste sind für Interessierte nach Bewerbung und Auslosung zum Programm kostenlos zu Testzwecken erhältlich. Für die Testwochen können sich interessierte Biker bei Midland direkt auf der Intermot anmelden.

Neuheiten Biker-Saison 2019

Spannende Einblicke auf die Kommunikationssysteme der nächsten Generation und entsprechendes Zubehör bietet Midland dem Publikum ebenfalls auf der Intermot. Die neuen Gegensprechanlagen, die das Produktprogramm mit unterschiedlichem Leistungsumfang und als Sets für Einzel- oder Gruppenkommunikation ergänzen, werden in Bezug auf Komfort, anwenderfreundlicher Bedienung und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei Motorradfahrern punkten.

BTTalk App für unbegrenzte Reichweiten

Neben den aktuellen Kommunikationssystemen der BT-Pro-Serie und den Neuheiten für die kommende Saison zeigt Midland auf der Intermot die neuen Funktionen der BTTalk App. Die kostenlose App ermöglicht nahezu unbegrenzte Kommunikationsmöglichkeiten für alle Motorradfahrer. Ein Smartphone (iOS oder Android) und ein 3G-Netz sind ausreichend, um mit einer Gruppe von Freunden verbunden zu bleiben. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Mitglieder in der Gruppe sind und welche Entfernung zwischen ihnen liegt. Auch wenn sich der Trupp unterwegs mal trennt – mit der praktischen App sind immer alle herstellerunabhängig und sicher vernetzt. Die App ist im entsprechenden App Store kostenlos verfügbar. Passend dazu bietet Midland die spritzwasser-geschützte, drahtlose BTTalk Taste für den Lenker an. Damit ist die Übertragung auf Tastendruck ohne Verkabelung möglich. Mit dem innovativen Design der Taste ist eine komfortable und ergonomische Nutzung beim Fahren stets gewährleistet.

Weitere Informationen zu den aktuellen Midland Intercom Geräten sowie zu passendem Zubehör sind verfügbar unter www.alan-electronics.de.




Über Albrecht & Alan Electronics:
Albrecht ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem führenden Hersteller von Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich bei Frankfurt und in Lütjensee bei Hamburg. Zum Produktsortiment von ALBRECHT gehören die bekannten Funksprechgeräte für Freizeit und Beruf im Bereich PMR 446, CB- und Amateurfunk sowie die Personenkommunikationssysteme für verschiedenste Touristikbereiche.
Alan Electronics wurde 1989 gegründet und ist Teil der internationalen CTE-Firmengruppe mit Sitz in Italien. Sie umfasst derzeit 14 unabhängige Unternehmen weltweit und kann auf über 40 Jahre Erfahrung und technisches Wissen zurückgreifen. Speziell bei der Produktentwicklung ist daher die intensive Zusammenarbeit der Partner von großer Bedeutung. Weltweit sind die Produkte von Alan Electronics bekannt mit den Marken Albrecht, Albrecht Audio (Digital- und Internetradios, Bluetooth-Lautsprecher) und Midland (Funktechnik mit PMR 446, CB-Marine- und Amateurfunkgeräten, Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit Zubehör, Power-Banks und Audiozubehör).
Weitere Informationen unter www.alan-electronics.de.


Die Top 10 News:

Weltneuheit von Midland: Dual Mike – das erste Mikrofon für CB-Funk und Kommunikation über Smartphone

Off-Road-Products kooperiert mit Würth Österreich

Live auf der Intermot: Midland Wind Experience

WACHSTUM UND VERSTÄRKUNG | „4WHEELS WÄCHST UND SUCHT PERSONELLE VERSTÄRKUNG“

Wachstum und Verstärkung | "4WHEELS wächst und sucht personelle Verstärkung"

Produktionsstart für Audi e-tron

Sportlich. Elegant. Callaway AeroWagen.

Weltpremiere in Pebble Beach - Die Studie Audi PB18 e-tron

Die neue Oberklasse von Audi – mit der Markteinführung des Q8 jetzt komplett

Dreifachsieg für Audi R8 LMS in Hockenheim

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige