Auto-News
Anzeige

Mit rosa Plakette noch 2017 zur HU

04.11.2017
Mit rosa Plakette noch 2017 zur HU

Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Wer auf seinem Fahrzeug-Kennzeichen eine rosa Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen. Darauf weisen die Experten von Dekra hin.

 

In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, darüber gibt die Farbe der Plakette Auskunft. Dabei steht Rosa für 2017, Grün für 2018, Orange für 2019 und Blau für 2020. In welchem Monat die Fahrzeugprüfung spätestens ansteht, erkennt man daran, welche Zahl auf der Plakette oben steht.

 

Wer die Fristen überzieht, dem droht bei Polizeikontrollen ein entsprechendes Bußgeld. Bei mehr als zwei Monaten Verzug steht außerdem eine vertiefte HU mit zusätzlichen Kosten an. (dpp-AutoReporter/wpr)



Die Top 10 News:

Audi will fünften Sieg bei den 24 Stunden Spa

Unternehmensleitbild von 4WHEELS „DER KUNDE ZUERST“ als Anspruch an die eigene Leistung

From Zero to Hero: Audi holt Formel-E-Titel

Strom tanken an Ladestationen von eluminocity im neuen Kompetenzzentrum für E-Mobilität

Audi schließt Analysen seiner V-TDI-Motoren ab

Audi mit legendären Rennwagen beim Eifel Rallye Festival in Daun

Voller Erfolg in China für Audi-Kundenteams

Das neue Top-Modell der Q-Familie: Audi Q8 ab sofort bestellbar

DTM in Zandvoort: Anspruchsvolle Strecke beliebt bei Audi-Piloten

Audi Tradition im Auto Union Silberpfeil zum Silberjubiläum

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige