Auto-News
Anzeige

Mit rosa Plakette noch 2017 zur HU

04.11.2017
Mit rosa Plakette noch 2017 zur HU

Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Wer auf seinem Fahrzeug-Kennzeichen eine rosa Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen. Darauf weisen die Experten von Dekra hin.

 

In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, darüber gibt die Farbe der Plakette Auskunft. Dabei steht Rosa für 2017, Grün für 2018, Orange für 2019 und Blau für 2020. In welchem Monat die Fahrzeugprüfung spätestens ansteht, erkennt man daran, welche Zahl auf der Plakette oben steht.

 

Wer die Fristen überzieht, dem droht bei Polizeikontrollen ein entsprechendes Bußgeld. Bei mehr als zwei Monaten Verzug steht außerdem eine vertiefte HU mit zusätzlichen Kosten an. (dpp-AutoReporter/wpr)



Die Top 10 News:

Heldin der Straße rettet Fahrer vor dem Ertrinken

Škoda baut ab 2020 E-Fahrzeuge in Tschechien

Licht-Test 2017: Jeder Zehnte ein Blender

Besser sichtbar auf den Schulweg

Einer nach dem Anderen: Reißverschlussverfahren im Straßenverkehr

Regeln im winterlichen Straßenverkehr

Mit Opel entspannt durch Eis und Schnee

Lust auf Autokauf ungebrochen

Los Angeles 2017: Lexus RX L mit dritter Sitzreihe

25 Jahre Renault Twingo

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige