Auto-News
Anzeige

Sportliche Optik beim Sondermodell des Ford Ka+

08.11.2017
Sportliche Optik beim Sondermodell des Ford Ka+

Mit dem neuen KA+ ‚Black Edition‘ bietet Ford ab sofort ein Sondermodell seines erfolgreichen fünftürigen Kleinwagens. Die Black Edition basiert auf der Version ‚Cool & Sound‘, macht aber mit zusätzlichen Ausstattungs-Highlights auf ihr sportliches Naturell aufmerksam. Dazu gehören schwarzer Lack für Dach, Außenspiegel, Kühlergrill und 15 Zoll-Leichtmetallräder, ein größerer Dachspoiler in Wagenfarbe und schwarze Design-Streifen im unteren Türbereich.

 

Mit der ‚Black Edition‘ dehnt Ford sein Angebot an sportlichen Modellvarianten auf die KA+-Baureihe aus und bringt mit dieser Ausstattungslinie Fahrdynamik und Fahrspaß optisch zum Ausdruck. Die Black Edition ist mit sechs verschiedenen Außenfarben kombinierbar. Hinzu kommt: Die Black Edition wurde, wie auch alle anderen Ausstattungslinien des KA+, für eine Anhängelast von 500 Kilogramm homologiert. Der Einstiegspreis für das City-Car beträgt 12.600 Euro. (dpp-AutoReporter/wpr)



Die Top 10 News:

Heldin der Straße rettet Fahrer vor dem Ertrinken

Škoda baut ab 2020 E-Fahrzeuge in Tschechien

Licht-Test 2017: Jeder Zehnte ein Blender

Besser sichtbar auf den Schulweg

Einer nach dem Anderen: Reißverschlussverfahren im Straßenverkehr

Regeln im winterlichen Straßenverkehr

Mit Opel entspannt durch Eis und Schnee

Lust auf Autokauf ungebrochen

Los Angeles 2017: Lexus RX L mit dritter Sitzreihe

25 Jahre Renault Twingo

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige