E-Mobilität
Anzeige

DG Technologies und Softing Automotive geben strategische Partnerschaft bekannt

20.02.2019

München/Farmington Hills, 18. Februar 2019 – DG Technologies und Softing Automotive schließen eine strategische Partnerschaft und arbeiten ab sofort in der NAFTA-Region zusammen. DG Technologies und Softing Automotive besitzen komplementäre Produkte und Dienstleistungen. Die Kombination der Leistungsportfolios erlaubt die Schaffung neuer bedarfsgerechter Produkte und Lösungen in den Bereichen Fahrzeugdiagnose und Sicherheit der Fahrzeugkommunikation. Durch die Zusammenarbeit können beide Partner damit ideal die Anforderungen der Automobilbranche abdecken und auf die stark wachsende Nachfrage nach diesen Produkten, insbesondere in den USA und in Kanada, reagieren. Neben der Bereitstellung schlüsselfertiger Lösungen ermöglicht die strategische Partnerschaft auch eine enge Zusammenarbeit hinsichtlich neuer Serviceangebote und die Gewährleistung eines qualitativ hochwertigen technischen Supports vor Ort. Über DG Technologies Die in Farmington Hills (MI, USA) ansässige DG Technologies, ist Anbieter von Diagnose- und Fahrzeugnetzwerklösungen für den Automobil- und Heavy-Duty-Markt und arbeitet dabei mit inländischen und ausländischen Automobilherstellern sowie Tier 1&2-Zulieferern zusammen. DG Technologies hat langjährige Beziehungen zu SAE International, Automobil- und Heavy-Duty-OEMs sowie Tier-1&2-Zulieferer und bietet seit 30 Jahren Diagnoseprodukte und Entwicklungswerkzeuge im Nachrüst- und Zubehörmarkt an. Über Softing Automotive Electronics GmbH Mit den Kernthemen Diagnose, Messen, Testen und Kommunikation steht Softing Automotive für Schlüsseltechnologien in der Automobilelektronik. Hier agiert Softing Automotive als Spezialist für den gesamten Lebenszyklus elektronischer Steuergeräte und Systeme, von der Entwicklung über die Produktion bis in den Service. Das Leistungsangebot umfasst Hard- und Softwareprodukte, passgenaue Lösungen sowie Consulting und Engineering vor Ort. Softing Automotive setzt bei seinen Entwicklungen auf Standardisierung und ist dabei als aktives Mitglied in den wesentlichen Standardisierungsgremien der Automobilelektronik, so z. B. SAE International, ASAM und ISO, vertreten.



Anzeige
Erste Schritte
Anzeige