Auto-News
Anzeige

Caravan-Salon: Marco Polo mit mehr Stil

30.07.2021
Caravan-Salon: Marco Polo mit mehr Stil

mid Groß-Gerau - Camping mit Stern: Der Marco Polo von Mercedes-Benz gewinnt an Stil. Foto: Daimler
Die Marke Mercedes-Benz ist mit mehreren Neuheiten auf dem Caravan-Salon vertreten. In Düsseldorf zeigt der Sterne-Hersteller kleine und große Gefährte fürs wohnliche Reisen. Im Segment der Small Vans wird Mercedes-Benz am 25. August den Nachfolger des Citan vorstellen. Der neue Citan ist eine komplette Neuentwicklung. Das Fahrzeug verfügt über die markentypische DNA, beispielsweise hinsichtlich unverwechselbarem Design, Sicherheit und Konnektivität.

Neben einem Technik-Upgrade für den Sprinter mit neuem Motor, neuem Getriebe und anderen Innovationen gibt es auch Verbesserungen für die Familie des Marco-Polo: Sowohl der kompakte Camper Marco Polo als auch das Freizeitmobil Marco Polo "Horizon" sind ausgestellt. Und - ebenso wie das dritte Familienmitglied Marco Polo "Activity" - pünktlich zum Messestart mit neuen Produktfeatures bestellbar.

Stil-Liebhaber können sich über einen optional verfügbaren aquamarinfarbenen Faltenbalg und drei optional wählbare Dekors für die Fahrzeugseiten, alle in mattschwarz und ebenfalls mit aquamarinfarbenen Akzenten, freuen - angelehnt an das ehemalige Sondermodell ArtVenture. Dessen spezielle Optik-Umfänge hatten viel Kundenzuspruch erhalten. Anlass für Mercedes-Benz daraus individuelle Sonderausstattungen zu machen. Zudem sind alle Marco Polo Modelle nun auf Wunsch mit der aus den Pkw-Baureihen bekannten Mercedes-Markenlogo-Projektion an Fahrer- und Beifahrertür bestellbar. Die Projektoren befinden sich unterhalb der Türverkleidung. Sie werden über den Türkontakt ein- beziehungsweise ausgeschaltet. Beim Öffnen der Türen wird ein Mercedes-Stern auf den Boden im Einstiegsbereich projiziert - für ein leuchtendes Markenerlebnis.


Die Top 10 News:

Promis als Vorbesitzer: Hier schlagen die Fan-Herzen höher

Sicherheit bei Nutzfahrzeugen hat sich verschlechtert

Modellpflege und zwei neue Stromer

"VanAssist": Zustellkonzept für die Zukunft

Car Connectivity Award: BMW holt auf

Mercedes beteiligt sich an Batterie-Champion

Prominente Hilfe für die Flutopfer

Benziner liegen weit vorne

TÜV-Verband: Ja zum digitalen Führerschein

Ford: "RoadSafe" sagt potenzielle Unfälle voraus

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige