Bildergalerien
Anzeige

Wunschautos | Audi A3 Concept


Audi A3 Concept

Für das Jahr 2012 hat der Premium-Autobauer unter dem Dach des Volkswagen-Konzerns, Audi, angekündigt, dass der neue Audi A3 erscheinen soll. Anlässlich des Genfer Autosalons konnte die werte Kundschaft schon einen Blick auf das Gefährt werfen – in einer sehr sportbetonten Version allerdings.

Die Studie war nämlich mit üppigen 408 Pferdestärken ausgestattet, was für den Audi A3 in der Alltagsversion etwas zu viel sein dürfte. Neu ist auch, dass eine Stufenheckversion des A3 vorgestellt wurde, was sehr unübliche Assoziationen zum VW Jetta weckt. Dessen ungeachtet soll das neben Drei- und Fünftürer, sowie Cabrio den Kunden offeriert werden.

Der Konzept-Wagen ist mit einigen interessanten Details versehen. Die Frontpartie wird vom Kühlergrill beherrsch, unter dem ein Frontspoiler angebracht sind. LED-Scheinwerfern prägen das „Gesicht“ des A3 ebenfalls. Hinten geht es recht flott abwärts, das Heck wirkt vergleichsweise kurz.

Unter der Heckklappe sollen 410 Liter Stauraum sein. Der „Stauraum“ für die Passagiere wird vor allem für jene auf der zweiten Sitzreihe durch einen vergrößerten Radstand verbessert. Der A3 wandelt auf den Spuren der Modelle Audi A4 und A6. Gegenläufig ist das Gewicht, das durch aufwändige Leichtbau-Maßnahmen verringert werden soll.

Für das Concept-Car hat Audi einen 2.5 Liter Motor mit fünf Zylindern unter die Motorhaube gepackt, der eine Leistung von 300 kW entfaltet. Damit kann der Audi A3 in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 gebracht werden, bei 250 km/h wird die weitere Beschleunigung elektronisch beendet.

Jene 9,1 Liter Durchschnittsverbrauch, die der Audi A3 Concept aufweisen soll, sind angesichts der Motorleistung nicht schlecht, für den gewöhnlichen A3 allerdings dramatisch zu viel.

Audi A3 Concept:
G110025


Das Copyright der Bilder liegt beim jeweiligen Hersteller.
Powered by zenphoto
Anzeige
Erste Schritte

Anzeige