Bildergalerien
Anzeige

Wunschautos | BMW Vision EfficientDynamics


BMW Vision EfficientDynamics

Ein etwas sperriger Name ist für das sportliche Gefährt gewählt worden: BMW Vision EfficientDynamics. Hinter dieser Bezeichnung könnte sich alles mögliche verbergen, vielleicht auch ein Luftschiff oder ein U-Boot. Doch handelt es sich um ein, laut BMW, recht marktnahe Studie eines Sportwagens mit Plug-In-Hybrid-Technologie.

BMW will diesen Hybrid tatsächlich bauen. Der hat tatsächlich wesentliche Sportwagen-Merkmale, etwa die geringe Höhe von 1.24 Metern oder die Flügeltüren, vom sportlich krafvollen Äußeren, das auf den Fotos erahnt werden kann, ganz zu schweigen. Die Maßnahmen zur Senkung des Luftwiderstands dienen diesmal nicht nur der Leistungsförderung, sondern auch dem Spirtsparen.

Doch für einen BMW ist und bleibt es markenwichtig, dass das Gefährt ordentlich mit Leistung aufwarten kann. Die Systemleistung beläuft sich auf 241 kW, was 328 PS entspricht. Dafür sorgen ein Dreizylinder-Diesel und ein Elektroaggregat. Diesel und Hybrid-Synchronmotor arbeiten an der Vorderache, der Full-Hybrid hintn.

So ausgestattet kann der BMW Vison EfficientDynamics in 4,8 Sekunden Tempo 100 erreichen und soll mit 3,76 Litern auskommen. Für ein Fahrzeug dieser Kategorie wäre das ein ziemlich positiver Wert. Dabei kann das Gefährt auch emissionsfrei mit dem Elektromotor fahren. BMW nennt rund 50 Kilometer.

Wie üblich bei derartigen Angaben muss berücksichtigt werden, dass Fahrverhalten und Witterung die Reichweite dramatisch beeinflussen. Bleifuß verwandelt das Spielmobil rasch in ein Stehmobil. Wie praktisch, dass per Plug-In-Hybrid der Akku in zweieinhalb Stunden wieder voll aufgeladen werden kann.

Per 25 Litern Diesel (die Kombination aus Diesel-Aggregat und Elektromotor gewinnt zunehmend Freunde) soll sich die Reichweite auf bis zu 700 Kilometer erhöhen.



BMW Vision EfficientDynamics:
P90068270


Das Copyright der Bilder liegt beim jeweiligen Hersteller.
Powered by zenphoto
Anzeige
Erste Schritte

Anzeige