Auto-News
Anzeige

Toyota stimmt sich auf Leichtathletik-WM ein

08.05.2009
Toyota stimmt sich auf Leichtathletik-WM ein

von links André Schmidt, Marketing-Chef Toyota Deutschland, Bärbel Dieckmann, Oberbürgermeisterin Bonn und Christian Stiefelhagen, CSO Deutsche Post
Die weltbesten Leichtathleten treffen sich in gut 100 Tagen im Berliner Olympiastadion zur 12. IAAF Leichtathletik-Weltmeisterschaft berlin2009TM. Und die Einstimmung darauf hat begonnen. Der offizielle IAAF-Automobilpartner Toyota und der Nationale Sponsor Deutsche Post DHL startete gestern (7.5.2009) mit ihrer deutschlandweiten Roadshow in Bonn. Zu Gast ist auch die Oberbürgermeisterin von Bonn, Bärbel Dieckmann.

Mit der Roadshow durch 60 Städte machen Toyota, Offizieller Partner der WM, der Nationale Partner Deutsche Post und das WM-Organisationskomitee BOC außerdem auf ihre Umweltaktivitäten aufmerksam. Unter dem Motto "für die Umwelt am Start" stellen sie die Klimaschutz-Initiative "Plant for the Planet" vor. (ar/nic)


Die Top 10 News:

eMobility-Pioniere bringen Unternehmen auf die Überholspur

Ficosa entwickelt und produziert den virtuellen Außenspiegel des Audi e-tron

Weltpremiere in Paris: Neue Evolutionsstufe des Audi R8 LMS für den Kundensport

Weltneuheit von Midland: Dual Mike – das erste Mikrofon für CB-Funk und Kommunikation über Smartphone

Off-Road-Products kooperiert mit Würth Österreich

Live auf der Intermot: Midland Wind Experience

WACHSTUM UND VERSTÄRKUNG | „4WHEELS WÄCHST UND SUCHT PERSONELLE VERSTÄRKUNG“

Wachstum und Verstärkung | "4WHEELS wächst und sucht personelle Verstärkung"

Produktionsstart für Audi e-tron

Sportlich. Elegant. Callaway AeroWagen.

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige