Auto-News
Anzeige

Smart: Innovative Konzepte zur Zukunft der Stadt

29.03.2010
Smart: Innovative Konzepte zur Zukunft der Stadt

Der Smart Fortwo gehört inzwischen zum Straßenbild zum Bild moderner Städte. Dies greift die Automobilmarke Smart auf und lädt unter dem Thema "Zukunft der Stadt" zum Austausch und Dialog in sechs europäischen Metropolen ein. Auf der mobilen Ausstellungs-Plattform "Smart Urban Stage" sollen in den nächsten zwölf Montane Experten in den Metropolen Berlin, Rom, Zürich, Paris, Madrid und London zu Wort kommen.

"Mit der 'Smart Urban Stage' bringen wir Vordenker aus relevanten Bereichen zusammen und thematisieren gemeinsam mit ihnen Visionen städtischen Lebens", sagt Marc Langenbrinck, Managing Director Smart brand and Head of Sales & Marketing Smart. Der Startschuss fällt in Berlin vom Sonnabend, 8. Mai bis Sonntag, 13. Juni 2010. Zehn nationale Projekte aus den Bereichen Gesellschaft, Design, Architektur, Medien, Wissenschaft und Mobilität werden in einem eigens gebauten temporären Raum mit innovativem Architekturkonzept in der Oranienburger Straße 59-63 vorgestellt.

Die gezeigten Arbeiten beschäftigen sich mit richtungweisenden und nachhaltigen Ideen rund um die Zukunft urbanen Lebens. Sie sollen Antworten auf die Frage geben, wie Bewohner urbaner Räume ihren Alltag in der Zukunft gemeinschaftlicher und nachhaltiger gestalten und leben können. Experten und Vordenker aus den Bereichen kuratieren und bewerten die Exponate. Die Bedeutung der Projekte spiegelt sich in dem "Smart Future Minds Award" wider, einem mit jeweils 10 000 Euro dotiertem Zukunfts-Preis, der jeweils an das innovativste Projekt vergeben wird. Die nationalen Gewinner aus den sechs Metropolen nehmen außerdem an der internationalen Finalrunde teil, deren Gesamtsieger 2011 gekürt wird.

Über die Ausstellung hinaus bietet Smart als erster Automobilhersteller eine individuelle Einführung in das Thema Elektro-Mobilität an. Jeder Interessierte kann in Theorie und Praxis die Mobilität der Zukunft erleben und den Smart Fortwo Electric Drive selbst fahren. Damit ist der Smart Fortwo Electric Drive einer der Hauptakteure der "Smart Urban Stage". Seit Ende 2009 produziert Smart die Elektrovariante des Zweisitzers und liefert Fahrzeuge an erste Kunden aus insgesamt acht Ländern in Europa und Nordamerika aus. Ab 2012 ist der Smart Fortwo Electric Drive im Handel als Alternative zu Benzin- und Dieselantrieb zu kaufen. (ampnet/Sm)


Die Top 10 News:

Drei weitere Titel für die Kunden von Audi Sport

Gute Ideen sind krisensicher

Noch schärfer, noch markanter: der Audi R8 V10 RWD und der Audi R8 LMS GT4

Sind GPS Ortungsgeräte in Fahrzeugen erforderlich?

Aktive Fahrer brauchen Zubehör, das sie weiterbringt. Der Travall® Guard für die Mercedes A-Klasse ist da.

Die wichtigsten Vorteile für Unternehmen mit GPS Tracker

WACHSTUM UND VERSTÄRKUNG | „4WHEELS WÄCHST UND SUCHT PERSONELLE VERSTÄRKUNG“

Wachstum und Verstärkung | "4WHEELS wächst und sucht personelle Verstärkung"

Dreifachsieg für Audi R8 LMS in Hockenheim

Personalexperte Michael Zondler kritisiert Studie von Ernst & Young - Autoindustrie hat ihre „erotische Blütezeit“ erst noch vor sich

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige