Auto-News
Anzeige

40 Bugatti Divo auf Reise

07.08.2020
40 Bugatti Divo auf Reise

mid Groß-Gerau - Der neue Divo: Erstmals entstand bei Bugatti ein Modell digital. Foto: Bugatti
Der Divo startet endlich durch: Bugatti hat die ersten von insgesamt nur 40 Divo für Kunden auf die Reise geschickt. Während für den Autobauer ein fast zweijähriger Entwicklungsprozess erfolgreich endet, müssen die neuen Besitzer tief in die Tasche greifen. Den Hypersportwagen gibt es zu einem Nettostückpreis von fünf Millionen Euro. Der 8,0-Liter-W16-Motor leistet satte 1.500 PS.

Benannt ist der neue Hypersportwagen nach Albert Divo, einem französischen Piloten und Rennfahrer, zeitweise Bugatti-Werksfahrer. Innerhalb von 20 Jahren fährt Divo viele Erfolge ein, darunter sechs Grand-Prix-Siege und zwei Siege auf der Targa Florio.


Die Top 10 News:

Nissan Juke: SUV mit Style

Die mid-Zeitreise: Technik aus Japan, Design aus Italien - wendiger, schicker Pinin

Sebastian Vettel auf geheimer Mission

Seat mit neuen Modellvarianten

So sollen Busse noch sicherer werden

Vorsicht Traktor

Alpine startet im Motorsport durch

Mehr Geld für Bahn-Mitarbeiter

Der Umwelt zuliebe: Kfz-Steuer wird reformiert

Hankook läutet den Winter ein

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige