Auto-News
Anzeige

„Dirk erklärt’s“ bei Toyota

16.03.2016
„Dirk erklärt’s“ bei Toyota

Viedeo-Webserie von Toyota: „Dirk erklärt’s“. Foto: Toyota
Was haben Stereoanlagen und Autos gemein? Diese und weitere ungewöhnliche Fragen beantwortet Toyota nun in einer Video-Webserie in Social-Media-Kanälen. Unter dem Motto „Dirk erklärt’s“ stellt Dirk Breuer, Pressesprecher Technik, ausgewählte technische Details mit einem Augenzwinkern vor. In der Auftaktfolge erfahren Zuschauer beispielsweise, warum selbst die Kombination von Wasser und Streusalz der Fahrzeugelektrik in der Regel nichts anhaben kann – wie der Test mit der Gießkanne beweist. „Dirk erklärt’ s“: Es liegt an den goldenen Steckern. Gemeinsam mit Abdichtungen bieten sie Schutz vor Wind, Wasser und Korrosion (https://www.facebook.com/ToyotaDeutschland/videos/1238661042829622).

Die weiteren Filme drehen sich zum Beispiel um „Saft“ oder „Sicherungen“, eine andere Folge beschäftigt sich mit „Sexy Clips“. Die Videos werden künftig alle 14 Tage am sogenannten „Quality Monday“ auf der Facebook-Seite von Toyota Deutschland veröffentlicht. Zeitverzögert erscheinen die Videos auch im Toyota Deutschland Channel auf Youtube und der Kundenwebseite www.Toyota.de bei den Neuwagen unter der Rubrik „Gute Gründe“. (ampnet/jri)


Die Top 10 News:

Die mid-Zeitreise: Peugeot 406 Coupé - der schönste Franzose

Hyundai-Leasing jetzt auch online

Spritpreise: Auf den Zeitpunkt kommt es an

Ein Cowboy unter Strom

Modellpflege: Kia Picanto startet bei 10.479 Euro

Neuer Luftfilter gegen Coronaviren

Toyota Hilux: Der Unbesiegbare

Audi e-tron: Ladeleistung ist nicht alles

Wenn das Pedelec mitfährt

DS: Drei Bausteine für den einfachen Einstieg

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige