Auto-News
Anzeige

Günstiger zum Kymco-Roller

06.07.2020
Günstiger zum Kymco-Roller

mid Groß-Gerau - Der Kymco AK 550i ABS mit Connectivity ist aktuell um 729 Euro günstiger erhältlich. Foto: Kymco / MSA
Kymco in Deutschland gibt den Vorteil durch die Mehrwertsteuersenkung direkt an die Kunden weiter: Die unverbindliche Brutto-Preisempfehlung bei den Kymco Rollern, Quads und ATVs wird entsprechend gesenkt, die Kunden profitieren also ein halbes Jahr lang von reduzierten Preisen bei allen Modellen.

Ein wichtiger Aspekt für den Einzelhandel: Die Marge für die Fachhandelspartner bleibt gleich, weil sich die Netto-Preisempfehlung nicht ändert. "Für uns ist es selbstverständlich, dass wir den Steuervorteil in Form von günstigeren Preisen eins zu eins an unsere Kunden weitergeben", sagt Gerald Federl, Geschäftsführer MSA GmbH in Weiden. "Dies gilt nicht nur für die Fahrzeuge unserer Marke Kymco, sondern auch für den Dreiradroller QV3 unserer Marke Quadro sowie die Motorräder unserer Marken F.

B Mondial und Hyosung."Zudem bietet Kymco bis 14. August 2020 in fast jeder Hubraumklasse eine Preisaktion an. Der Xciting 400i ABS etwa punktet mit 635 Euro Kundenvorteil, der AK 550i ABS mit Connectivity ist um 729 Euro günstiger erhältlich. Beim Kauf des New Downtown 350i ABS + TCS spart man 525 Euro und beim Agility City+ 125i CBS rund 350 Euro.


Die Top 10 News:

Reifenwahl in der virtuellen Welt

Die mid-Zeitreise: Direkteinspritzung und schwefelfreies Benzin

40 Bugatti Divo auf Reise

Wenn Radlern die Luft ausgeht

mid-Exklusiv: Das Video zum Yaris-Werk in Frankreich

Kia Rio startet bei 14.222 Euro

Falsche Pannenhelfer unterwegs

Lexus legt beim LC Hand an

Ein Auto für ein Foto

Rasante Geschichtsstunde beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige