Auto-News
Anzeige

Lexus LC Cabrio ab sofort bestellbar

22.05.2020
Lexus LC Cabrio ab sofort bestellbar

mid Groß-Gerau - Eleganz und Athletik: Das Lexus LC Cabrio ist ab sofort bestellbar. Foto: Lexus
Lexus hat die Bestellbücher für das neue LC Cabrio geöffnet. Das elegante Coupe mit Stoffdach kostet ab 117.950 Euro und treibt dank seiner CO2-Produktion von 288 g/km den Flottenausstoß ein Stück weit nach oben. In die deutschen Lexus-Foren rollt es im September 2020.

Von nichts kommt nichts - und so ist dann auch der hohe CO2-Wert zu erklären. Verantwortlich dafür ist wie im LC 500 ein 5,0-Liter-V8-Benziner mit 341 kW/464 PS und einem maximalen Drehmoment von 530 Newtonmeter. Die Kraft wird per 10-Stufen-Automatik an die Hinterräder geschickt. Das feine Cabriolet beschleunigt in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht Tempo 270.

Der Neuzugang soll die Ästhetik und Eleganz eines offenen Coupes mit einer ordentlichen Portion Athletik kombinieren. Das Stoffverdeck lässt sich dank des speziellen Faltmechanismus platzsparend zwischen den hinteren Federbeinen des Fahrwerks verstauen. "Eine innovative Anordnung, die den Schwerpunkt des Fahrzeugs senkt, das Gepäckvolumen weitgehend erhält und vor allem die dynamische Linie des Coupés bewahrt", heißt es bei der Toyota-Tochter.

Geöffnet und geschlossen wird die Stoffmütze auf Knopfdruck innerhalb von 15 Sekunden bis Tempo 50, verspricht der Hersteller. Die Klimaautomatik passt sich der jeweiligen Außentemperatur und der Sonneneinstrahlung an und steuert dementsprechend Klimatisierung, Sitz- und Nackenheizung und das beheizbare Lenkrad. Störende Luftverwirbelungen im Innenraum sollen die ausgetüftelte Aerodynamik und das transparente Windschott hinter den Rücksitzen reduzieren.

Optional gibt es für das LC Cabrio ein Touring-Paket mit geschmiedeten 20-Zoll-Leichtmetallrädern, Sitzbezügen aus Semianilinleder, Mark Levinson Premium-Surround-Sound-System und Head-up-Display sowie ein Performance-Paket mit Torsen-Sperrdifferenzial, Hochleistungs-Querdämpfern hinten und Karbon-Einstiegsleisten. Dazu die Limited Edition "Regatta" inklusive Touring-Paket und 21-Zoll-Rädern.


Die Top 10 News:

Autostadt feiert 20-Jähriges

Wenig Begeisterung für E-Roller

Neues Zubehör fürs Erste-Hilfe-Set

Mercedes EQV: Elektro-Van jetzt bestellbar

Held der Straße: Frau aus überschlagenem Auto gerettet

Sportlicher Sparmeister mit Supersitzen

Neuer Kurven-Assistent im Volvo

Porsche: Hier parken Sie richtig

Milliarden-Programm: Macron will Autobauer retten

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige