Auto-News
Anzeige

Seat mit neuen Modellvarianten

18.09.2020
Seat mit neuen Modellvarianten

mid Groß-Gerau - Der Seat Ibiza bekommt einen neuen Motor. Foto: Seat
Seat hat sich für 2021 einiges vorgenommen. Neben Verbesserungen bei den Serien- und Sonderausstattungen bringt der spanische Autobauer neue Modellvarianten ins Programm. Vor allem beim Kleinwagen Ibiza und beim SUV Tarraco gibt es eine große Anzahl an Neuerungen.

So bekommt der Ibiza einen neuen 1,5-Liter-TSI-Motor mit einer Leistung von 110 kW/150 PS und einem Drehmoment von 250 Newtonmeter. Damit beschleunigt er aus dem Stand in 8,2 Sekunden auf 100 km/h und kommt auf eine Spitzengeschwindigkeit von 219 km/h.

Auch beim SUV-Flaggschiff kommt eine Antriebsvariante hinzu: So gibt es den Tarraco mit dem 110 kW/150 PS starken 2,0-Liter-TDI-Motor künftig auch mit Frontantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Darüber hinaus erhält der bekannte 2,0-Liter-TDI-Motor mit einer Leistung von bislang 140 kW/190 PS mit dem Modelljahrwechsel ein Upgrade auf nun 147 kW/200 PS.


Die Top 10 News:

Abarth 595: Der Inbegriff eines frechen italienischen Kleinwagens

Seat bekommt neuen Design-Chef

Noch hat der Verbrenner die Nase vorne

Die Gefahren des Wildwechsels

ADAC-Test: So steht es um die Kindersitze

Porsche startet mit Hybrid-Trio durch

Winterreifen: Bestnoten für Hankook

Zeitumstellung: Dunkelheit kann gefährlich sein

Bei Citroen geht der Autokauf komplett online

Rolls-Royce Ghost: Schlichter Geist

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige