Auto-News
Anzeige

Toyota Auris: Mehr für gleiches Geld

01.09.2015
Toyota Auris: Mehr für gleiches Geld

Toyota Auris. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota
Toyta schickt den überarbeiteten Auris zum gelichen Preis wie den Vorgänger auf den Markt. Für seinen Kompaktwagen hat Toyota ein erweitertes Sicherheits-Paket und eine neue Ausstattungsvariante aufgelegt. Los geht es bei 15 990 Euro für den 73 kW / 99 PS starken 1,33-Liter-Benziner. Er rollt auf 16-Zoll-Felgen und verfügt über ein Audiosystem mit Bluetooth sowie eine Klimaautomatik. In der Comfort-Variante ab 19 990 Euro ist auch der Beifahrersitz höhenverstellbar und das Multimedia-Audiosystem „Toyota Touch 2“ mit Rückfahrkamera sowie das neue 4,2 Zoll große TFT-Farbdisplay im Kombiinstrument enthalten.

Zwischen der Comfort- und der Executive liegt die neue Design Edition. Mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Privacy Glass, Geschwindigkeitsregelanlage, Sitzheizung vorn inklusive elektrisch verstellbarer Lendenwirbelstütze und einem höhenverstellbaren Gepäckraumboden liegt der Auris bei 20 940 Euro. Die Executive-Linie ab 23 790 Euro bietet 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Privacy Glas, Abblendlichtautomatik, Einparkhilfe mit Front und Hecksensoren, Klimaautomatik, Teillederausstattung und Digitalradio. In der Kombi-Variante beginnen die Preise für die Top-Ausstattung bei 24 990 Euro.

Der Auris Hybrid ist ab 22 990 Euro (Kombi: 24 190 Euro) erhältlich und hat neben einer Klimaautomatik auch ein Audiosystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung serienmäßig an Bord. Ab 17 990 Euro ist der Auris Cool erhältlich. (ampnet/dm)


Die Top 10 News:

Die mid-Zeitreise: Peugeot 406 Coupé - der schönste Franzose

Hyundai-Leasing jetzt auch online

Spritpreise: Auf den Zeitpunkt kommt es an

Ein Cowboy unter Strom

Modellpflege: Kia Picanto startet bei 10.479 Euro

Neuer Luftfilter gegen Coronaviren

Toyota Hilux: Der Unbesiegbare

Audi e-tron: Ladeleistung ist nicht alles

Wenn das Pedelec mitfährt

DS: Drei Bausteine für den einfachen Einstieg

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige