Auto-News

Loder1899 veredelt Aston Martin

06.02.2006
Loder1899 veredelt Aston Martin

Loder1899: Aston Martin mit Hohlspeichenfelgen in 9,5x21 und 11x21
Anlässlich der Essener Motor Show präsentierte Loder1899 einen Aston Martin mit neuem Beinkleid. Die von Loder1899 (Loder1899 ist eine Marke von delta4x4) entwickelten Hohlspeichenfelgen in 9,5x21 und 11x21 bieten Dank dem großen technischen Fertigungsaufwand erhebliche Vorteile. Vorbild für die Hohlspeichenfelge ist das menschliche Knochengerüst. Als Hohlkammerkonstruktion können Felgen höheren Kräften standhalten und werden zudem merklich leichter, im Falle des Loder Hohlspeichenrades um 20-25%.

Durch diese Leichtbautechnik wiegt das Komplettrad trotz 21 Zoll Größe weniger als ein vergleichbares Rad kleinerer Dimension. Vorteil für Fahrer und Fahrzeug sind eine bessere Fahrzeugdynamik durch geringere rotierende Massen und mehr Fahrkomfort.


Die Top 10 News:

Rose Bike kommt als SUV

Cupra Born ? der sportliche VW ID.3?

Aktuelle Modelle im Qualitäts-Test

Auto der Eltern: Vorsicht, Falle!

Technologischer Wandel in Kfz-Werkstätten

Auf den Schulweg vorbereiten

Hannah Schmitz: Der kluge Kopf für Max Verstappen

Neue Mobilität in der "Smart City"

Jaguar steigert Effizienz der Hybrid-Modelle

Gefahr durch Kopfhörer im Straßenverkehr

Erste Schritte
Anzeige