Auto-News
Anzeige

Neue Chefin für Lexus Deutschland

01.12.2021
Neue Chefin für Lexus Deutschland

mid Groß-Gerau - Neu an der Spitze: Nadine Busch ist seit 2020 bei Lexus als Managerin Vertrieb tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Automobilbereich. Foto: Toyota
Nadine Busch heißt die neue General Managerin der Marke Lexus in Deutschland. Die 40-jährige Diplom-Betriebswirtin will sich vor allem dem nachhaltigen Wachstum der Edel-Marke des Toyota-Konzerns widmen. Zeitgleich übernimmt Holger Nelsbach die Funktion des Präsidenten bei Toyota Österreich.

Nadine Busch ist seit 2020 bei Lexus als Managerin Vertrieb tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Automobilbereich mit dem Schwerpunkt Vertrieb und Business Development. Zuvor begleitete Sie 14 Jahre im Konzern unterschiedliche Funktionen bei Toyota und Toyota Financial Services in Deutschland sowie in der Europazentrale. Sie berichtet direkt an Andre Schmidt, Präsident von Toyota Deutschland."Ich freue mich, dass Nadine Busch die Aufgabe General Managerin Lexus übernehmen wird", sagt Schmidt. "Mit dem neuen NX wird bei Lexus das nächste Kapitel in der nachhaltigen Wachstumsstrategie aufgeschlagen und ich bin der festen Überzeugung, dass unsere neue General Managerin den eingeschlagenen Kurs kontinuierlich und erfolgreich fortsetzen wird." Ebenso sei es für das Unternehmen wichtig, mit Holger Nelsbach einen echten Vertriebsprofi sowohl in Bereich des Neuwagenvertriebs als auch im Finanzdienstleistungsbereich in Österreich vor Ort zu haben.


Die Top 10 News:

Kia erreicht Rekord-Marktanteil in Europa

XXL-Bildschirm im neuen Renault Megane E-Tech Electric

Lexus NX im Katastrophenfilm "Moonfall" unterwegs

KÜS baut neues Forschungszentrum

Kinder schlafen sicherer im Auto, aber nicht weltweit

Nach WM-Finale: Das große Schweigen

Nachholbedarf bei Mitfahrzentralen

Online-Punkteauskunft immer beliebter

Hybrid von Schaeffler bei der Rallye-Weltmeisterschaft

Mit Allradlern in den Schnee

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige