Auto-News

Nissan Leaf mit neuem E-Auto-Sound

13.07.2021
Nissan Leaf mit neuem E-Auto-Sound

mid Groß-Gerau - Horch, was kommt von draußen rein: Der neue Nissan Leaf macht mit einem neuen Sound auf sich aufmerksam. Foto: Nissan
Auch Elektroautos müssen nach etwas klingen. Ein Klassiker unter den Stromern, der Nissan Leaf, bekommt in seiner jüngsten Modellgeneration 2021 einen neuen Sound. Ein akustisches Fahrzeugwarnsystem ("Acoustic Vehicle Alerting System" - AVAS) informiert künftig über das herannahende, ansonsten nahezu lautlose Elektroauto. Damit will der japanische Hersteller das Sicherheitsniveau seiner E-Pioniers noch einmal verbessern. Fahrgeräusche werden dabei künstlich simuliert. Ein sogenannter "Canto"-Sound, macht Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer auf das vollelektrische Fahrzeug aufmerksam. "Der Warnton orientiert sich dabei an dem der ersten Leaf-Generation, die bereits 2010 eingeführt wurde", teilt Nissan mit."Sicherheit steht bei uns an erster Stelle und betrifft nicht nur diejenigen, die hinter dem Lenkrad sitzen, sondern auch alle, die sich in der Nähe des Fahrzeugs befinden", sagt Marco Fioravanti, Regional Vice President Product Planning bei Nissan. Mit der zunehmenden Elektrifizierung der automobilen Welt werde dieses Geräusch bald Teil der normalen Geräuschkulisse auf den Straßen sein.

Stromer produzieren beim Fahren weder CO2-Emissionen noch Motorengeräusche: Insbesondere im Vergleich zu Verbrennern arbeiten E-Antriebe nahezu lautlos. Damit alle Verkehrsteilnehmer trotzdem das herannahende Elektrofahrzeug bemerken, hat sich Nissan mit Sounddesignern zusammengetan. Der neue "Canto"-Klang soll dem Leaf eine persönliche Identität verleihen, sich dabei der Umgebung anpassen. Der Sound wird automatisch aktiviert, sobald das Fahrzeug langsamer als 30 km/h fährt.


Die Top 10 News:

Stern der Mittelklasse - Mercedes C300 4MATIC

Neue Regeln für theoretische Führerscheinprüfung

Vorsicht im Herbst vor Wildunfall

Joy Crookes neue Lexus Markenbotschafterin

Hohes Unfallrisiko durch Reifen mit wenig Profil

Volvo EX90 erkennt seine Insassen

Neue Opel Astra GSe-Modelle am Start

Citroen mit neuem Logo und Markenclaim

Welthundetag: Mit dem Opel Zafira-e Life auf Tour

Neuer Peugeot e-208: Ab 2023 bis zu 400 km Reichweite

Erste Schritte
Anzeige