Auto-News

Nissans Konjunkturprogramm

08.06.2020
Nissans Konjunkturprogramm

mid Groß-Gerau - Nissan gewährt auch auf den Juke bis Ende Juni 2020 einen Rabatt in Höhe des Mehrwertsteueranteils, der im jeweiligen Bruttokaufpreis enthalten ist. Foto: Nissan
Nissan legt ein eigenes Konjunkturprogramm auf. Statt auf die dreiprozentige Reduzierung ab 1. Juli 2020 zu warten, übernimmt der Importeur ab sofort für den ganzen Juni die komplette Mehrwertsteuer. Und zwar für die Modelle Qashqai, X-Trail, Micra und Juke, bei Kauf oder bei Finanzierung.

Eine Beispielrechnung macht den Effekt deutlich. So ist ein Qashqai Visia mit 1,3-Liter-Benziner im Aktionszeitraum bereits ab 17.961 Euro plus Überführung erhältlich. Das entspricht einem Gesamtrabatt von insgesamt 3.829 Euro gegenüber dem Listenpreis von 21.790 Euro.

Bis zum 30. Juni kann eines der Modelle auch über die Nissan Bank bis zu 47 Monate und bis zu einer Gesamtlaufleistung von 40.000 Kilometern zum effektiven Jahreszins von 1,99 Prozent finanziert werden. Damit lassen sich beispielsweise für den Qashqai Visia Monatsraten ab 183 Euro realisieren."Wir begrüßen das von der Bundesregierung aufgelegte Konjunkturpaket", erklärt Vincent Ricoux, Direktor Marketing der Nissan Center Europe GmbH. "Wir wollen unsere Kunden aber nicht warten lassen und erstatten daher mit sofortiger Wirkung die Mehrwertsteuer komplett."


Die Top 10 News:

Stern der Mittelklasse - Mercedes C300 4MATIC

Neue Regeln für theoretische Führerscheinprüfung

Vorsicht im Herbst vor Wildunfall

Joy Crookes neue Lexus Markenbotschafterin

Hohes Unfallrisiko durch Reifen mit wenig Profil

Volvo EX90 erkennt seine Insassen

Neue Opel Astra GSe-Modelle am Start

Citroen mit neuem Logo und Markenclaim

Welthundetag: Mit dem Opel Zafira-e Life auf Tour

Neuer Peugeot e-208: Ab 2023 bis zu 400 km Reichweite

Erste Schritte
Anzeige