Auto-News
Anzeige

Schnäppchenjagd auf dem Verbrenner-Markt

17.05.2021
Schnäppchenjagd auf dem Verbrenner-Markt

mid Groß-Gerau - Der Opel Astra wird zum lohnenden Objekt auf dem Automarkt. Foto: Opel
Auf dem Verbrenner-Markt können Kunden jetzt auf Schnäppchenjagd gehen. Denn die Rabatte, mit denen die Hersteller locken, sind zum Teil beachtlich. Nach einer Marktübersicht der Zeitschrift "Auto Strassenverkehr" in Zusammenarbeit mit dem Autoportal meinauto.de sind aktuell Rabatte bei Neuwagen inklusive Tageszulassungen in der Spitze von bis zu 37 Prozent möglich.

In der Übersicht von 40 verkaufsstarken Verbrennermodellen gibt es viele, bei denen zwischen 30 und fast 40 Prozent Rabatt möglich sind. So wird der Ford Mondeo Turnier Hybrid Titanium von Händlern im Internet mit 37 Prozent Nachlass (ohne Überführung) angeboten. Die Ersparnis beträgt fast 15.500 Euro gegenüber Listenpreis. Auch bei anderen Ford-Modellen liegen die Rabatte bei 30 Prozent und mehr.

Opel ist aktuell ebenfalls sehr kulant, viele Modelle werden mit hohen Nachlässen im Internet beworben. 33 Prozent gibt es zum Beispiel auf den Astra 1.2 DI Turbo Edition und den Grandland X 1.5 Diesel Edition.

Ebenfalls 30 Prozent und mehr Nachlass auf den Listenpreis gibt es auf Importmodelle wie den Citroen Spacetourer 2.0 HDI L2 Shine, den Peugeot 308 SW PureTech 110 Active sowie von Renault auf die Modelle Clio TCe 90 Zen, Talisman Grandtour TCe 160 EDC Zen und Kadjar TCe 140 Zen.

Bei asiatischen Marken wie Hyundai, Kia, Mazda, Mitsubishi und Nissan werden ausgewählte Modelle bis zu 28 Prozent unter Listenpreis angeboten, bei Skoda und Seat sind Rabatte von bis zu 25 Prozent auf gängige Modelle möglich.

Etwas zurückhaltender sind die Händler von VW, Audi, BMW und Mercedes. Bei VW zeigt die Übersicht aber einzelne Modelle, die stark beworben werden mit bis zu 26 Prozent, etwa T-Roc 1.5 TSI DSG Style, Tiguan 2.0 TDI DSG Active, Golf 1.0 eTSI DSG Life und Passat Variant 2.0 TDI DSG Conceptline.


Die Top 10 News:

mid-Kommentar: Leugnen, abwiegeln, Geld machen

Opel und die neue Plattform für E-Autos

Audi-Fahrplan: Beim Verbrenner ist der Ofen aus

E-Scooter - Segen und Fluch zugleich

Mit einem Klick zum neuen Auto

Porsche erneuert Infotainment-System

Neuer Deutschland-Chef für Hyundai

Mit Herz und Verstand - Toyota Mirai II

Jaguar E-Pace: Frisch gemacht

Geschärftes Design: Mercedes AMG CLS 53 4MATIC+

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige