Auto-News
Anzeige

Voll im Trend: Das eigene Wohnmobil

27.07.2021
Voll im Trend: Das eigene Wohnmobil

mid Groß-Gerau - Für viele Deutsche ein Traum: ein eigenes Wohnmobil. Foto: VW Nutzfahrzeuge
Ein Stückchen Freiheit in der Corona-Krise bedeutet für viele Deutsche das eigene Wohnmobil. Der Markt boomt - rund 2,8 Millionen Bundesbürger haben sich in den vergangenen zwölf Monaten ein Wohnmobil, einen Camper oder Wohnwagen gekauft.

Etwa 3,5 Millionen Deutsche planen in naher Zukunft einen Kauf. Das ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von Check24. Zahlen des Statistischen Bundesamtes bestätigen die stark erhöhte Nachfrage. So stieg die Anzahl der Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen im Jahr 2020 um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im gleichen Zeitraum stiegen auch die Finanzierungssummen für ein neues Wohnmobil oder einen Wohnwagen. 2019 schlossen Verbraucher Wohnmobilkredite in Höhe von durchschnittlich 24.985 Euro ab. 2020 lag die Durchschnittssumme bei 28.007 Euro. Das bedeutet einen Anstieg von zwölf Prozent. Die beliebtesten Herstellermarken waren dabei Fiat, Citroen und Ford."Bei Wohnmobilkrediten spüren wir seit Mitte vergangenen Jahres einen regelrechten Boom", sagt Dr. Moritz Felde, Geschäftsführer Kredite bei Check24. "Im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 ist die Nachfrage nach einer Finanzierung um etwa 30 Prozent gestiegen. Wohnmobilbesitzer sind gern gesehen bei den Banken, da die hochpreisigen Fahrzeuge meist als Sicherheit dienen."Der durchschnittliche Jahreszins für die Finanzierung eines Wohnmobils oder Wohnwagens ist im gleichen Zeitraum um zehn Prozent gesunken. 2019 schlossen Verbraucher einen Autokredit zu einem effektiven Jahreszinssatz von 3,05 Prozent ab. 2020 Jahr lag der Effektivzins bei 2,76 Prozent.


Die Top 10 News:

Promis als Vorbesitzer: Hier schlagen die Fan-Herzen höher

Sicherheit bei Nutzfahrzeugen hat sich verschlechtert

Modellpflege und zwei neue Stromer

"VanAssist": Zustellkonzept für die Zukunft

Car Connectivity Award: BMW holt auf

Mercedes beteiligt sich an Batterie-Champion

Prominente Hilfe für die Flutopfer

Benziner liegen weit vorne

TÜV-Verband: Ja zum digitalen Führerschein

Ford: "RoadSafe" sagt potenzielle Unfälle voraus

Anzeige
Erste Schritte
Anzeige